Bad Laererin verliert Halbfinale Beachvolleyballerin Aulenbrock Dritte bei German Beach Trophy

Zufrieden mit Platz drei: Christine Aulenbrock (rechts) und Sandra Ferger unterlagen im Halbfinale der German Beach Trophy Sarah Schulz (links) und Chantal Laboureur.Zufrieden mit Platz drei: Christine Aulenbrock (rechts) und Sandra Ferger unterlagen im Halbfinale der German Beach Trophy Sarah Schulz (links) und Chantal Laboureur.
Lea Becker

Düsseldorf. Finale verpasst, trotzdem zufrieden: Beachvolleyballerin Christine Aulenbrock aus Bad Laer hat mit ihrer Partnerin Sandra Ferger (Wuppertal) das Halbfinale der 2. German Beach Trophy verloren. Trotzdem überwog die Freude über Rang drei.

„Wir sind sehr, sehr zufrieden mit dem dritten Platz bei diesem starken Teilnehmerfeld“, sagte Aulenbrock. Nach der Hinrunde hätten sie damit nicht gerechnet. „Wir können stolz auf uns sein.“ Denn beim Finalturnier zeigten die 29-Jährige un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN