Stimmen zum Einzug in zweite Playoff-Runde Panthers-Spielerin Strozyk: Unglaublich, dass wir im Halbfinale stehen

Gut gelaunt: Die Girolive-Panthers nach dem zweiten Sieg gegen den TSV Wasserburg, der den Einzug ins Playoff-Halbfinale sicherstellte.Gut gelaunt: Die Girolive-Panthers nach dem zweiten Sieg gegen den TSV Wasserburg, der den Einzug ins Playoff-Halbfinale sicherstellte.
Helmut Kemme

Osnabrück. Nach dem Auftakt-Erfolg in Wasserburg (74:61) war die Freude der Girolive-Panthers noch etwas gedämpfter. Zu unsicher waren die Aussichten, ob die OSC-Basketballerinnen an Ostern noch einmal die Reise in den Süden antreten müssten. Nach dem 88:78-Sieg am Karsamstag, der den Einzug ins Playoff-Halbfinale der Bundesliga vorzeitig sicherstellte, fiel eine umso größere Erleichterung von den Osnabrücker Schultern. Die Stimmen zum Spiel.

Aleksander Cuic, Trainer: „Ich habe viel Gerede gehört, dass es ein einfaches Spiel wird, wenn Wasserburg nur mit sechs Spielerinnen kommt. Aber was bedeutet das? Du hast es 40 Minuten mit Kelly Moten zu tun, 40 Minuten mit Maggie Mulligan,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN