Wissingerin vor deutscher Ausscheidung Nationalruderin Greiten hat noch einen Monat Zeit für die Aufholjagd

Mittlerweile auf den Einer festgelegt: Pia Greiten.Mittlerweile auf den Einer festgelegt: Pia Greiten.
imago images/GEPA pictures

Bissendorf. Die Rippenüberreizung, die die Nationalruderin Pia Greiten aus Wissingen im Dezember und Januar komplett aus dem Rhythmus brachte, ist endlich ausgestanden. „Seit etwa drei Wochen kann ich ganz normal schmerzfrei trainieren“, sagt die Sechste der Europameisterschaft 2020 in Posen (Polen) im deutschen Frauen-Einer.

Wobei „ganz normal“ in der ersten Februar-Hälfte auch nicht voll zutreffend war. „Weil der Hohenzollernkanal, auf dem wir in Berlin trainieren, zugefroren war, mussten wir uns auf Grundlagentraining und Ergometerfahren beschränken“, sagt Gr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN