zuletzt aktualisiert vor

Neuer Corona-Verdacht beim Gegner Heimspiel der Girolive-Panthers gegen Herner TC erneut verlegt

Am Sonntag waren die Panthers noch im Stimmungshoch, vor dem Nachholspiel am Mittwoch gegen Herne wurden die OSC-Basketballerinnen kurzfristig ausgebremst.Am Sonntag waren die Panthers noch im Stimmungshoch, vor dem Nachholspiel am Mittwoch gegen Herne wurden die OSC-Basketballerinnen kurzfristig ausgebremst.
Helmut Kemme

Osnabrück. Die Playoff-Teilnahme ist den Girolive-Panthers seit dem Sieg gegen Hannover am vergangenen Sonntag sicher, und mit diesem Rückenwind wollten die OSC-Frauen an diesem Mittwoch gegen den Herner TC Platz vier der Basketball-Bundesliga verteidigen. Wegen eines erneuten positiven Corona-Tests beim Gegner ist die Partie nun auf den 10. März verlegt worden. aber das nimmt den Girolive-Panthers nur bedingt den Druck: Schon im Nachholspiel an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) gegen den Herner TC steht Rang vier auf dem Spiel.

Für die Panthers hätte am Mittwoch Platz vier auf dem Spiel gestanden: Im Fall einer Niederlage gegen den Tabellendritten aus Herne hätten die OSC-Frauen ihre Platzierung dem Konkurrenten aus Göttingen überlassen müssen, der dann nicht nur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN