Zwei Länderspiele in EM-Qualfikation Panthers-Spielerin Strozyk erneut für Nationalmannschaft nominiert

Im November erstmals beim Nationalteam dabei: Osnabrücks Spielmacherin Jenny Strozyk.Im November erstmals beim Nationalteam dabei: Osnabrücks Spielmacherin Jenny Strozyk.
Christoph Büker/Deutscher Basketball-Bund

Osnabrück. Spielmacherin Jenny Strozyk von den Girolive-Panthers Osnabrück ist erneut für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft nominiert worden.

Bundestrainer Walt Hopkins benannte zunächst ein 19-köpfiges Aufgebot für die anstehende Länderspielpause Anfang Februar. Dieser Kader wird Ende Januar noch auf 14 Spielerinnen reduziert. Für das dann nominierte Team folgen ein Lehrgang in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN