Beim 73:93 von der Rolle Girolive-Panthers kassieren empfindliche Pleite in Göttingen

Samantha Fuehring (am Ball) war zwar in dieser Szene größentechnisch überlegen und Topscorerin der Panthers in Göttingen. Als Siegerinnen gingen aber Jennifer Crowder (links) und Co vom Feld.Samantha Fuehring (am Ball) war zwar in dieser Szene größentechnisch überlegen und Topscorerin der Panthers in Göttingen. Als Siegerinnen gingen aber Jennifer Crowder (links) und Co vom Feld.
Hubert Jelinek

Göttingen/Osnabrück. Die Girolive-Panthers haben im achten Spiel in der Basketball-Bundesliga ihre dritte Niederlage kassiert, und die fiel herb aus: Bei den Flippo-Baskets Göttingen unterlagen die OSC-Frauen auch in der Höhe verdient mit 73:93.

In einem temporeichen Auftaktviertel gelang es den Panthers noch nicht, die erhoffte Stabilität in der Abwehr herzustellen. 26 Punkte erzielten die Gäste, 28 ließen sie allerdings auch zu. Dabei hatten die OSC-Frauen nach dem Kantersieg geg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN