Fünfter Erfolg im siebten Spiel Girolive-Panthers feiern 104:79-Kantersieg gegen Bascats Heidelberg

Eine Nummer zu groß waren die Panthers um Milica Cuic (am Ball) für die Bascats Heidelberg.Eine Nummer zu groß waren die Panthers um Milica Cuic (am Ball) für die Bascats Heidelberg.
Helmut Kemme

Osnabrück. Die Girolive-Panthers Osnabrück haben in ihrem siebten Spiel den fünften Erfolg in der Basketball-Bundesliga gefeiert – und was für einen: Gegen die Bascats Heidelberg gelang den OSC-Frauen mit einer über die gesamten 40 Minuten sehr abgeklärten Leistung ein 104:79-Sieg.

Gegen die sehr hoch stehende Abwehr der Gäste hatten die Panthers nur in den ersten Minuten ein paar Probleme, fanden dann aber immer besser den Weg unter den Korb. Vor allem, wenn es schnell ging, punktete der OSC. Einen langen Pass von Mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN