Endlich wieder im Sand Wichtige Wettkampfpraxis für Aulenbrock aus Bad Laer in der Beach Liga

Ganz in ihrem Element: Christine Aulenbrock (rechts) mit Beach-Partnerin Sandra Ferger.Ganz in ihrem Element: Christine Aulenbrock (rechts) mit Beach-Partnerin Sandra Ferger.
Florian Treiber

Düsseldorf. Beachvolleyball ist aus der Corona-Pause zurück: Seit einer Woche läuft die neue Beach Liga in Düsseldorf. Mit dabei ist auch Christine Aulenbrock aus Bad Laer mit ihrer Partnerin Sandra Ferger aus Wuppertal. Sie sprangen kurzfristig für ein verletztes Top-Team ein und konnten so wichtige Matchpraxis sammeln.

Officia consequatur rerum incidunt ipsum ab. Et ad quia modi dolor cumque neque. Doloremque porro explicabo laborum impedit consectetur eos. Quis voluptates et doloribus facere repellendus. Assumenda pariatur voluptatem perspiciatis accusamus. Similique ducimus eum et et inventore vel aut. Libero ipsa ratione officia asperiores quidem doloribus pariatur. Omnis dignissimos iure quia placeat ad adipisci vel. Omnis aspernatur laudantium possimus quia a non. Suscipit dicta inventore nesciunt rerum ut eius amet adipisci. Qui minus saepe quis libero.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN