Vizetitel für die Jüngsten Tennis-Talente der Region begeistern bei Landesmeisterschaft

Starker Osnabrücker Nachwuchs: (hinten, v.l.) Dalibor Krizanovic, Mats Marfels, Erik Hanneken, Noah Brockmann, Carina Mennemann sowie (vorn, von links) Lilly Kruse, Jette Onnen, Lenja-Maria Lenze. Foto: WelzStarker Osnabrücker Nachwuchs: (hinten, v.l.) Dalibor Krizanovic, Mats Marfels, Erik Hanneken, Noah Brockmann, Carina Mennemann sowie (vorn, von links) Lilly Kruse, Jette Onnen, Lenja-Maria Lenze. Foto: Welz

Isernhagen. Wegen der Beschränkungen des öffentlichen Lebens im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus konnte die Tennis-Regionsmeisterschaft der Jüngsten am vergangenen Wochenende in Lotte nicht stattfinden. Das sportliche Niveau wäre hoch gewesen, wie der Erfolg des Auswahlteams der Region zuvor bei der Landesmeisterschaft zeigt.

Denn bei den mit zwölf Regionalvertretungen gut besetzten Wettkämpfen der U12 in Isernhagen hatte das Team der Tennisregion völlig unerwartet die Vizelandesmeisterschaft geholt. Die Osnabrücker Erik Hanneken (SV Hellern), Noah Brockmann (

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN