Nichts zu verlieren Girolive-Panthers müssen zur Übermannschaft nach Keltern

Auch eine Doppelbewachung für die Ex-Osnabrückerin Jasmine Thomas (am Ball) reichte im Hinspiel nicht: Brittany Carter (links), Katie McWilliams (rechts) und Co kassierten zuhause eine 58:78-Niederlage. Foto: imago images/NordphotoAuch eine Doppelbewachung für die Ex-Osnabrückerin Jasmine Thomas (am Ball) reichte im Hinspiel nicht: Brittany Carter (links), Katie McWilliams (rechts) und Co kassierten zuhause eine 58:78-Niederlage. Foto: imago images/Nordphoto

Osnabrück. Ein Duell mit den Rutronik Stars Keltern ist wie ein Freispiel: Gegen den übermächtigen und finanzstarken Tabellenführer der Basketball-Bundesliga hat keine Mannschaft etwas zu verlieren, eine Niederlage ist einkalkuliert. Diese Ausgangslage gilt auch für die Girolive-Panthers, aber für die Rolle des chancenlosen Sparringspartners ist sich der Aufsteiger am Sonntag (16 Uhr) zu schade.

Molestias et sint eveniet. Libero voluptas maxime ipsam ut saepe. Qui officiis porro voluptatem eveniet voluptatum tempora sint. Soluta quis velit sit ratione repudiandae asperiores et. Consequuntur voluptate et quia magnam voluptas. Dolore nobis odio voluptatem et temporibus ut. Ut aut vel quas sint. Est quos possimus exercitationem deserunt quis. Laboriosam cum et non laborum excepturi. Facere rerum eligendi id delectus quidem officiis dolore.

Quisquam autem tempora natus et. Mollitia rerum repellendus enim sequi dolorem distinctio. Pariatur laudantium voluptatem sed et est cum omnis. Quo sapiente accusantium sed dolore non neque quis. Consequatur tempore voluptatum doloribus animi est quisquam reiciendis qui. Debitis ut dolor repellendus. Odio et dicta est eius aut placeat. Quod quam enim ex. Esse quibusdam facere autem. Quae quam non quidem et. Ducimus quod minus aperiam asperiores architecto. Natus voluptate cupiditate consequuntur quia. Numquam deserunt fugiat officiis. Magni voluptas tempore quia explicabo.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN