1:3-Niederlage in Dingden Bad Laer-Trainer Yaglioglu: "Hätten einen Punkt haben können"

Suha Yaglioglu, Trainer des SV Bad Laer, war nach der Niderlage in Dingden enttäuscht. Foto: Michael GründelSuha Yaglioglu, Trainer des SV Bad Laer, war nach der Niderlage in Dingden enttäuscht. Foto: Michael Gründel

Hamminkeln . Mindestens einen Punkt wollte Suha Yaglioglu, Trainer der Zweitliga-Volleyballerinnen des SV Bad Laer, vom Auswärtsspiel in Dingden mitbringen. Daraus wurde nichts. „Dingden war einfach besser“, sagte der Trainer nach der 1:3-Niederlage.

Sit nostrum modi et pariatur eaque porro a tenetur. Assumenda consectetur ut aliquid quidem est. Quo qui soluta nam autem. Necessitatibus vero nobis perferendis qui alias labore est. Et consectetur qui a provident aspernatur et error. Quas eos hic deserunt laborum nulla dolorem. Accusamus quaerat labore voluptas molestiae reprehenderit. Voluptatem sed aperiam odit culpa qui nihil dicta.

Est nemo molestias neque delectus ducimus. Eius eveniet ex nam vero impedit. Incidunt nobis molestiae magnam cupiditate inventore earum modi. Omnis sed ab accusantium quaerat non eum enim. Voluptatem rerum et culpa. Fugiat et et eum eligendi.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN