Bittere Niederlage in Krofdorf Panthers Academy: Zu wenig Treffer aus dem Feld

Wurfstark: Julia Dzeko (am Ball im Spiel gegen Rotenburg) erzielte für die Panthers Academy in Krofdorf fünf Dreier. Archivfoto: André Havergo.Wurfstark: Julia Dzeko (am Ball im Spiel gegen Rotenburg) erzielte für die Panthers Academy in Krofdorf fünf Dreier. Archivfoto: André Havergo.

Wettenberg . Bittere Niederlage für die Panthers Academy Osnabrück. Die Zweitligabasketballerinnen verloren bei den Krofdorf Knights mit 64:81 und rutschen damit wieder tiefer in den Abstiegskampf.

Zwei der Gründe für die überraschend deutliche Niederlage wird mit Blick auf die Statistik deutlich. Die Panthers trafen nur ein Drittel ihrer Zweipunktwürfe (13 von 39) und holten zehn Rebounds weniger als ihr Gegner aus dem nördlichen Hessen. Zehn Dreier sind auf der anderen Seite ein guter Wert, reichten an diesem Tag aber nicht.

Gute Ansätze werden gestoppt

Nach zehn Minuten lagen die Osnabrückerinnen mit 13:23 zurück, entschieden dann aber das zweite Viertel immerhin für sich. Trotz guter Ansätze wurde die weitere Aufholjagd dann nach dem Seitenwechsel vor allem von Darien Huff gestoppt. Die US-Amerikanerin erzielte 25 Punkte und sorgte so maßgeblich dafür, dass Krofdorf auch das zweite Spiel an diesem Wochenende gewannen und die Panthers nun Vorletzte sind. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN