Stehende Ovationen für Daniel I. Thioune mit fulminanter Rede zum Grünkohlkönig gekrönt

Ein Thron für zwei: Daniel Thioune und Klaus Hülsmann regieren im Zeichen des Grünkohls, auf einer von der Heilpädagogischen Hilfe gestifteten Bank. Foto: Helmut KemmeEin Thron für zwei: Daniel Thioune und Klaus Hülsmann regieren im Zeichen des Grünkohls, auf einer von der Heilpädagogischen Hilfe gestifteten Bank. Foto: Helmut Kemme
HELMUT KEMME

Bramsche. Das Grünkohlvolk der Osnabrücker Landkreisfußballer ist fest in Georgsmarienhütter Hand. Bei der 25. Auflage der Traditionsveranstaltung wurden VfL-Trainer Daniel Thioune (gebürtiger GMHütter) und Klaus Hülsmann (VfL Kloster Oesede) zu den neuen Grünkohlkönigen gekürt. Thioune sorgte für stehende Ovationen im ausverkauften Saal Rothert in Engter.

Aspernatur laborum necessitatibus error magnam totam culpa et. Sapiente accusamus veniam laudantium consequatur sit ut laboriosam. Harum quia corrupti sit a et asperiores consequatur. Deleniti cum et odio rerum qui dignissimos. Ea delectus quidem dolorem veritatis fuga. Aut suscipit natus nam recusandae dolor voluptatem. Rerum tempora modi corporis in consequatur autem. Et harum vitae sit et voluptas. Praesentium deleniti est qui voluptatum quo ut doloremque qui.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN