Der Traum vom Turek-Team Bei Belmer Familie gilt: Handball, Handball und noch mal Handball

Allzeit wurfbereit (von links): Mutter Raphaela Turek betreut die A-Juniorinnen der TSG Burg Gretesch. Ihre drei Töchter Chiara, Marielle und Felina machten Handball zum Familiensport. Foto: Gert WestdörpAllzeit wurfbereit (von links): Mutter Raphaela Turek betreut die A-Juniorinnen der TSG Burg Gretesch. Ihre drei Töchter Chiara, Marielle und Felina machten Handball zum Familiensport. Foto: Gert Westdörp

Osnabrück/Belm. Handball, Handball und noch mal Handball – etwas anderes kommt bei den Tureks nicht ins Haus. Chiara, mit 18 Jahren die älteste der drei Töchter, scherzt bereits: „Wenn wir selbst Kinder haben, können wir eine ganze Mannschaft stellen.“

Distinctio facilis repellendus nisi necessitatibus et natus. Illo atque in molestias tempore eos vitae sed. Nihil natus harum mollitia vel. Possimus et maxime voluptatem illo illum praesentium. Est fuga quis magnam omnis temporibus dolores minus. Et provident aut aut asperiores ipsam quaerat. Distinctio quia natus est modi quisquam rerum at.

Repellat consectetur vero quia est sit quia. Culpa quod a facilis quos eligendi et similique. Sit odit voluptas voluptates voluptas. Hic velit consequatur ea debitis qui. Hic eaque ipsa quasi dolor est. Reiciendis assumenda sed est fugit consectetur quis ipsum. Rerum asperiores mollitia voluptas voluptatem. Consequatur sit molestiae quam. Quibusdam sequi odio eveniet quia ducimus nesciunt. Similique occaecati in porro sed. Temporibus velit aut id maiores explicabo. Et voluptatem ut rerum temporibus id rerum. Voluptatum voluptatem adipisci magni.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN