Osnabrücker Beachvolleyballer in China Militär-Weltspiele statt Flitterwochen: Poniewaz-Zwillinge spielen um Gold

Erfolgreich in China: David (Mitte) und Bennet (rechts) Poniewaz stehen bei den Military World Games im Finale. Eric Koreng, Beachvolleyball-Nationaltrainer der Bundeswehr, ist stolz auf seine Schützlinge. Foto: David PoniewazErfolgreich in China: David (Mitte) und Bennet (rechts) Poniewaz stehen bei den Military World Games im Finale. Eric Koreng, Beachvolleyball-Nationaltrainer der Bundeswehr, ist stolz auf seine Schützlinge. Foto: David Poniewaz

Osnabrück. Am vergangenen Freitag läuteten bei Bennet Poniewaz noch die Hochzeitsglocken, am morgigen Samstag spielt er mit seinem Bruder David bei den Military World Games in China um die Goldmedaille. Die Osnabrücker Beachvolleyballer setzen in Wuhan ihre erfolgreiche Saison fort und haben auf dem Weg ins Finale sogar den amtierenden Olympiasieger geschlagen.

Auf der deutschen Beachvolleyball-Tour haben die Poniewaz-Zwillinge in diesem Jahr bereits Geschichte geschrieben. Nach fünf Turniersiegen – davon vier in Folge – krönten sie sich Anfang September zum Deutschen Meister. Nun stehen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN