"Geiles Wochenende" Haunhorst mit Leistungen bei Horses & Dreams zufrieden

Zeigte gute Leistungen: der Hagener Springreiter Max Haunhorst. Foto: Helmut KemmeZeigte gute Leistungen: der Hagener Springreiter Max Haunhorst. Foto: Helmut Kemme
Helmut Kemme

Hagen. Er hatte mit eine der kürzesten Anreisen zum internationalen Reitturnier Horses & Dreams auf dem Hof Kasselmann: der Hagener Max Haunhorst. Der 18-jährige Springreiter ging in drei Wettbewerben an den Start und war mit seinen Leistungen mehr als zufrieden.

„Es war ein mega geiles Wochenende. Das absolute Highlight war natürlich der dritte Platz im Championat. Ich habe nicht damit gerechnet, dass es dort so gut läuft“, sagte Haunhorst. Am Samstag sprang der talentierte Nachwuchsreiter in der Q

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN