Erfolg für Igelbrink-Brüder Deutsche Meisterschaft im Squash: U-15 Titel geht nach Hasbergen

Von Sportredaktion

Gold und Silber gab es für Fabian und Dennis Igelbrink. Foto: Wilma IgelbrinkGold und Silber gab es für Fabian und Dennis Igelbrink. Foto: Wilma Igelbrink

Hasbergen. Die Squash-Familie Igelbrink aus Hasbergen sammelt weitere Trophäen: Bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft gab es für die Brüder nun eine Gold- und eine Silbermedaille.

Fabian Igelbrink vom Squash-Club Hasbergen feierte bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft in seinem ersten U-15-Jahr seinen vierten DM-Titel. Ohne Satzverlust erreichte er das Finale und siegte dort 11:8, 11:3 und 11:9 gegen den an Nummer eins gesetzten Hessen Moritz Tischler.

Auch Dennis und André sind erfolgreich

Dennis Igelbrink, Deutscher U-15-Meister des Vorjahres, freute sich in der Altersklasse U 17 über die Silbermedaille. Im Finale unterlag er seinem NRW-Kaderkollegen Jan Wipperfürth 10:12, 8:11, 11:9 und 3:11. Drei weitere Clubkameraden nahmen teil: Kiara Mennewisch wurde Achte der U 15, André Igelbrink Fünfter der U 19 und Luca Schröer 22. der U 15. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN