128 Teilnehmer im Ziel Ultramarathon am Piesberg: Glückseligkeit nach 63 harten Kilometern

Von Peter Vorberg

Wer nach nach mehr als 60 Kilometern Marathon-Strecke noch so lachen kann, der muss ein Sieger sein: Patrick Kaczynski gewinnt den Piesberg Ultra Marathon 2019. Foto: Michael GründelWer nach nach mehr als 60 Kilometern Marathon-Strecke noch so lachen kann, der muss ein Sieger sein: Patrick Kaczynski gewinnt den Piesberg Ultra Marathon 2019. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Osnabrück. Ein normal trainierter Läufer ist nach einer Runde und zehn Kilometern bereits platt wie eine Flunder, die 137 überwiegend über 30-jährigen Teilnehmer des 7. Piesberg-Ultra-Marathons (PUM) schafften fast alle sechs Runden und 63,3 Kilometer. Erstaunlich nach all den Qualen: Es gab bei der Siegerehrung nur strahlende Gesichter – und viele Komplimente für die Organisatoren.

Hart, härter PUM – dieser Spruch auf dem Rücken des bunten Finisher-Shirts sagt eigentlich alles. Patrick Kaczynski durfte das Kult-Leibchen, was demnächst von vielen Teilnehmern völlig zurecht bei Läufen rund um die Welt als Auszeichn

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN