"Rohbau-Atmosphäre" Deutsche Tennis-Spielerin beklagt Zustände im olympischen Dorf

Von dpa | 21.07.2021, 19:27 Uhr

Betten aus Pappe, Plastikstühle und Nägel an den Wänden: die Athleten im olympischen Dorf in Tokio müssen mit einer sehr spartanischen Ausstattung ihrer Zimmer auskommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden