Abgang von Alfons Hörmann Gelingt der Neustart beim DOSB? Das sagt Triathlon-Chef Engelhardt

Alfons Hörmanns Zeit als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) endet unrühmlich.Alfons Hörmanns Zeit als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) endet unrühmlich.
dpa/AFP Pool/Ina Fassbender

Frankfurt. Durchgestochene Mails, offener Streit, einer verklagt den anderen: Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) gibt am Ende der Ära Hörmann ein trauriges Bild ab. Wie stehen die Chancen für einen Neustart?

Das Ende seiner Amtszeit beginnt für Alfons Hörmann in der Quarantäne. Der 61-Jährige steckte sich trotz Dreifach-Imfpung mit dem Coronavirus an. Es ist nicht der einzige Grund, weshalb der scheidende Präsident des Deutschen Olympischen Sp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN