Olympia Das Ende der Spiele: Über Notstände, verdächtige Rekorde und immer jüngere Athleten

Von Stefanie Wahl

Zum Abschluss der olympischen Spiele in Tokio gibt es einen Blick auf das, was uns nach den Spielen bleibt.Zum Abschluss der olympischen Spiele in Tokio gibt es einen Blick auf das, was uns nach den Spielen bleibt.
imago images/Penta Press

Tokio. Für Thomas Bach sind die Olympischen Spiele „sehr erfolgreich“ gewesen. Die USA führen den Medaillenspiegel an, Deutschland schneidet schwach ab. Eine Bilanz aus und neben den leeren Stadien und Wettkampfstätten.

Gerne hätten sich die Tokioter ihre Spiele mal angesehen, bei denen sich ihre Landsleute allein dank neun Olympiasiegern im Judo flott im Goldrausch befinden und mit 58 Medaillen einen Sprung auf Rang drei im Ranking machen. Ihr Interesse b

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN