zuletzt aktualisiert vor

Schuldzuweisungen im Fünfkampf "Verdreschen unsere Pferde nicht": Das Drama um Annika Schleu geht weiter

Von dpa

Annika Schleu sieht sich nach ihrem Olympiaauftritt dem Hass ausgesetzt.Annika Schleu sieht sich nach ihrem Olympiaauftritt dem Hass ausgesetzt.
dpa/Marijan Murat

Tokio. Auch drei Tage nach dem Drama beim Modernen Fünfkampf reißt die Diskussion um Annika Schleu nicht ab. Sogar Bundesagrarministerin Julia Klöckner schaltet sich jetzt ein.

Annika Schleu tauchte noch mal auf am Ort ihres großen Olympia-Dramas. Am Sonntag besuchte sie den Männer-Wettkampf im Modernen Fünfkampf im Tokyo Stadium, die Teamkollegen anfeuern, aber nichts war normal für die Berlinerin am Tag nach der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN