Lobinger-Kolumne Der Fall Simone Biles: Wenn die Automatismen nicht mehr greifen

Von Babett Lobinger

Babett Lobinger mit einem psychologischen Blick auf die Finalabsage von US-Turnerin Simone Biles.Babett Lobinger mit einem psychologischen Blick auf die Finalabsage von US-Turnerin Simone Biles.
imago images / Zuma Wire

Tokio. Ein anderer Blick auf Olympia: In dieser Kolumne betrachtet Sportpsychologin Babett Lobinger regelmäßig Themen der Olympischen Spiele aus ihrer Expertensicht. Heute erklärt sie, wie sich mentale Probleme wie bei Turnerin Simone Biles auch in anderen Sportarten zeigen können.

Simone Biles ist ein Superstar, eine Ausnahmeathletin in der wohl populärsten Sportart für Frauen in den USA, dem Turnen. 25 Medaillen hat sie bei Weltmeisterschaften gewonnen, viermal Gold bei den letzten Spielen in Rio. Diesmal wi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN