Nachwuchs-EM der Springreiter Westendarp hat nach verpasstem Team-Bronze noch Einzel-Medaillenchance

Von Johannes Kapitza | 23.07.2021, 18:49 Uhr

Es war nur ein Fehler zu viel, den sich die deutschen Nachwuchsspringreiter bei der Europameisterschaft im portugiesischen Vilamoura leisteten – sonst hätte es für die Mannschaft mit dem Hagener Max Haunhorst und dem Wallenhorster Matthis Westendarp Edelmetall gegeben. Für Letzteren ist dieses Ziel im Einzel am Sonntag noch erreichbar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden