Wettbewerb der TSG Burg Gretesch Schwimm-Meeting im Nettebad mit olympischem Programm

Von Sven Schüer | 20.02.2020, 17:56 Uhr

Das 16. Schwimm-Meeting der TSG Burg Gretesch lässt das Nettebad in Osnabrück am Samstag und Sonntag wieder zum Hotspot der regionalen Schwimmszene werden. Schwimm-Abteilungsleiter Axel Emrich erklärt im Gespräch mit unserer Redaktion, warum der VfL Osnabrück in diesem Jahr auf eine Teilnahme verzichtet, was das Schwimm-Meeting so besonders macht und warum die Veranstaltung fest in niederländischer Hand ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden