Brinkmann ist Premierensieger Herforder gewinnt den Großen Preis der Teuto Classics

Von Michael Jonas | 21.08.2022, 20:30 Uhr

Als zehnter und letzter Starter des Stechens ging er volles Risiko. „Ich hatte ja nichts zu verlieren“, strahlte Markus Brinkmann. Auf Pikeur Dylon ritt er fehlerfrei in 39,74 Sekunden zum Sieg im Großen Preis der erstmals ausgetragenen Teuto Classics auf dem Hof Haunhorst in Hagen und fand anschließend nette Worte: „Tolle Leute, tolle Atmosphäre, toller Sport. Was will man mehr?“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat