Interview mit ehrgeizigem Ruder-Talent Für Osnabrücker Paul Leerkamp hat sich "mit WM-Titel nicht viel verändert"

Von Christian Detloff | 07.09.2021, 22:17 Uhr

Vor knapp zwei Monaten feierte Paul Leerkamp vom Osnabrücker Ruderverein (ORV) den U-23-Weltmeistertitel in Tschechien im deutschen Leichtgewichts-Doppelvierer. Im Interview blickt der 19-Jährige aber mehr nach vorne als zurück.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche