Wallenhorsterin siegt bei EM Dressurreiterin Westendarp holt mit „Black Beauty“ Gold

Von Christoph Schillingmann | 31.08.2022, 19:34 Uhr

Im Hausflur der Familie Westendarp in Wallenhorst gibt es einen Ort, an dem die im Reitsport errungen Auszeichnungen gesammelt werden. „Das ist unsere Hall of Fame“, sagt Alexa Westendarp. Nach Mannschaftsgold für die 24-jährige Dressurreiterin bei der U25-Europameisterschaft in Ungarn ist dieser Ruhmesplatz nun um eine Medaille reicher.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat