Spiele gegen Wasserburg vorverlegt Playoff-Motto der Panthers: In entscheidenden Momenten aufs Gas drücken

Von Johannes Kapitza | 27.03.2021, 08:12 Uhr

Zwei Duelle lieferten sich die Girolive-Panthers in dieser Saison schon mit dem TSV Wasserburg in der Basketball-Bundesliga – beide gingen deutlich zugunsten des Teams aus Oberbayern aus (96:64 in Wasserburg, 98:77 in Osnabrück). Der TSV ist damit am Sonntag nicht nur Gastgeber, sondern auch Favorit im ersten Playoff-Viertelfinalspiel.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden