1:2 gegen Braunschweig Spvg. Haste vergibt Matchball und verliert Landesfinale

Von Peter Vorberg | 21.09.2020, 19:13 Uhr

Es hätte ein großer Tag werden sollen für die Tennisabteilung der Spvg. Haste. Die Oberliga-Männer hatten sich über drei Runden bis ins Finale des erstmalig ausgetragenen Vereinspokals des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen (LK 1) durchgespielt, unterlagen jedoch am Sonntag dem klassentieferen Braunschweiger THC auf heimischer Anlage mit 1:2 – und das äußerst unglücklich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden