Quitt Ankum spielfrei TuS Berge tritt beim Bezirksliga-Schlusslicht Belm-Powe an

Die Berger um Marcus Keck (rechts) wollen am Sonntag den Belmern davonlaufen.Die Berger um Marcus Keck (rechts) wollen am Sonntag den Belmern davonlaufen.
Rolf Kamper

Berge. Am achten Spieltag der Fußball-Bezirksliga bekommt es der TuS Berge mit einem vermeintlich leichten Gegner zu tun. Auch FC Kalkriese und SC Rieste sind auswärts im Einsatz.

Nach der Nullnummer im Nordkreis-Derby gegen Quitt Ankum richtete Berges Trainer Klaus Hartke gleich den Blick nach Belm: „Da muss wieder was kommen. Am besten mit drei Punkten", lautete die Ansage. Gegen Ankum war Hartke mit seiner Ma

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN