DJK verliert 0:6 gegen TiMoNo Schlichthorster Fußballerinnen gegen Tabellenprimus chancenlos

Von Jürgen Schinke

Sarah Lindenthal (rechts) und die DJK-Damen mussten gegen TiMoNo einen Dämpfer hinnehmen.Sarah Lindenthal (rechts) und die DJK-Damen mussten gegen TiMoNo einen Dämpfer hinnehmen.
Rolf Kamper

Schlichthorst. Das hatten sich die Fußballfrauen der DJK Schlichthorst ganz anders vorgestellt. Beim Heimdebüt - nach langer Corona-Pause - gingen die Oberliga-Damen gegen die SG TiMoNo mit 0:6 unter.

Gegen die haushoch favorisierte Mannschaft der Spielgemeinschaft aus Timmel, Warsingsfehn und Nortmoor kassierte das Heimteam eine schallende 0:6-Ohrfeige. Hoffnungsvoll stimmte jedoch der Auftritt in Hälfte eins (0:1). Nach dem Seitenwech

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN