Bramsche, Merzen und QSC weiter Keine Überraschungen: Die Favoriten setzen sich im Fußball-Kreispokal durch

Die Reserve des FC Kalkriese (in Schwarz-Weiß) hatte gegen Eintracht Neuenkirchen nicht viel zu bestellen.Die Reserve des FC Kalkriese (in Schwarz-Weiß) hatte gegen Eintracht Neuenkirchen nicht viel zu bestellen.
Rolf Kamper

Bramsche/Quakenbrück. In der ersten Runde des Fußball-Kreispokals sind am Wochenende die Überraschungen ausgeblieben. Spektakulär war es trotzdem, denn in den ersten Pflichtspielen der Saison kam es zu einer wahren Flut an Toren.

In den 13 Partien, in denen Vereine aus dem Osnabrücker Nordkreis mitmischten, fielen insgesamt stolze 77 Tore. Häufig lag dies auch am deutlichen sportlichen Gefälle: In acht Spielen hatte der Sieger mindestens drei Tore Vorsprung. FC

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN