1:3 im Test gegen Espelkamp Die Abwehr bleibt größte Baustelle bei Oberligist TuS Bersenbrück

Den Ehrentreffer erzielte der starke TuS-Angreifer Lars Spit (rechts, hier im Duell mit Espelkamps Keeper Till Wriedt).Den Ehrentreffer erzielte der starke TuS-Angreifer Lars Spit (rechts, hier im Duell mit Espelkamps Keeper Till Wriedt).
Rolf Kamper

Bersenbrück. Der TuS Bersenbrück befindet sich im Endspurt der Saisonvorbereitung. Im Testspiel gegen Preußen Espelkamp wurde aber deutlich, dass die Oberliga-Fußballer noch einige Arbeit vor sich haben. Vor allem die Abstimmung in der Verteidigung ließ in der ersten Halbzeit zu wünschen übrig.

Mit dem FC Preußen Espelkamp hatten sich die Bersenbrücker noch einmal einen richtig starken Testgegner ins Hasestadion eingeladen. In der Westfalenliga hatten die Gäste im letzten Jahr die Tabellenführung inne, ehe der Spielbetrieb ab

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN