Neues Projekt startet demnächst Wie Senioren in der Samtgemeinde Bersenbrück fit bleiben sollen

Trainerinnen und Trainer aus der Samtgemeinde Bersenbrück haben erfolgreich die erste Schulung als AFT-PP-Übungsleitende abgeschlossen, sie bieten demnächst Alltags-Fitness-Kurse für Seniorinnen und Senioren an. Das Foto entstand kurz vor Verschärfung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Foto: Petra BöskeTrainerinnen und Trainer aus der Samtgemeinde Bersenbrück haben erfolgreich die erste Schulung als AFT-PP-Übungsleitende abgeschlossen, sie bieten demnächst Alltags-Fitness-Kurse für Seniorinnen und Senioren an. Das Foto entstand kurz vor Verschärfung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Foto: Petra Böske

Bersenbrück. Die eigentlich schon für März geplanten Kurse des neuen Bewegungsangebotes „Aktiv & gesund älter werden“ für Senioren verschieben sich wegen des Coronavirus. Das ist Ziel des Projektes ist der Erhalt und die Förderung der gesundheitlichen Fitness im Alter. Die ersten Übungsleiter sind bereits dafür geschult worden.

Perferendis non harum pariatur eum aut. Odio minus fugit ut earum tenetur maiores dolor. Corrupti saepe quisquam magnam. Aut aliquid aut dolorem numquam vel quo labore. Ut omnis aperiam ut eum non eum. Quasi enim ea in voluptatem quia velit sint. Quia nihil ut quidem ab cumque molestias. Quia repellendus quam nulla sint. Et vel tempora aut nihil. Ut sint dolorum ipsa.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN