Kreismeister und Kreispokalsieger Quakenbrücker A-Junioren-Fußballer gelingt doppeltes Double

Von Bernard Middendorf

Die QSC-A-Jugend holte nach der Meisterschaft auch den Pokal. Foto: QSCDie QSC-A-Jugend holte nach der Meisterschaft auch den Pokal. Foto: QSC

Quakenbrück. Kann man ein Double doubeln? Man kann – aber nur mit geballter Energie: Die QSC-A-Junioren gewannen gegen JSG Schledehausen/Wissingen/Bissendorf mit einem 3:0-Triumph den Kreispokal und trugen sich nach 2018 ein weiteres Mal als Meister und Cup-Sieger in die NFV-Statistik ein. Der Gastgeber musste die Überlegenheit des Nordkreisrivalen neidlos anerkennen.

Trainer Jörg Dunkel und seine Jungs schlossen ihren Weg zum Pokalsieg in Bissendorf genauso unbeirrt ab wie wenige Wochen zuvor den Durchmarsch zur Meisterschaft und zum Bezirksligaaufstieg. In der 27. Minute machte Kai Siemund nach einer Elfmeterentscheidung kurzen Prozess und brachte den Ball zur 1:0-Führung im Bissendorfer Tor unter. Die JSG fightete zwar, hatte auch durchaus gute Szenen, aber in der Chancenverwertung war der QSC cleverer – und hatte mit Hubertus Schmitz einen Torschützen in seinen Reihen, der gleich zweimal zuschlug.  

Nach starker Teamleistung war in der 70. Minute zunächst das 2:0 fällig, in der 90. Minute war mit dem Doppelpack „Marke Schmitz“ der 3:0-Pokaltriumph schließlich perfekt. Grenzenloser Jubel brach anschließend bei den QSC-A-Junioren aus, die als Aushängeschild ihres Vereins zwei Jahre hintereinander das Maximum aus sich herausholten – und so gelang ihnen eben ein Double-double.

Kreispokalsieg und Meisterschaft erkämpften folgende Spieler: Marius Lau, Andre Wilke, Kai Siemund, Niklas Dunkel, Hendrik Schröder, Ole Reumann, Felix Jackstädt, Jonas Menke, Hubertus Schmitz, Thorsten Grünloh, Max Mlitzke, Jan Grefen, Alif Chalil-Impram, Kevin Reimche, Tom Vaske, Jelte Wierper, Alessandro Mull, Rafal Landowski, Jakob Fengler, Alexander Vogel, Artur Stark, Nick Lukas Schirmer, Plamen Cheshilev, Marvin Goeke, Mohamad Hasan, Jannik Kuhn, Mras Muho, Richard Schmiemann, Jonas Kuhn, Hevand Hasan, Dan-Christian-Adrian Horga, Tasim Sali und Philipp Toepfer.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN