Tipps von Profi Matthias Janßen Training für junge Nachwuchsspringreiter in Nortrup

Von Henning Stricker

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Nord Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vorstandsmitglied Herbert Niemann (Zweiter von rechts) und Marktbereichsleiter Stefan Peters (links) der VR Bank eG Osnabrücker Nordland überzeugten sich in der Nortruper Reithalle von dem fachlich einwandfreien Ausbildungsunterricht der jungen Reiterinnen und Reiter durch Matthias Janßen (Dritter von links). Foto: Henning StrickerVorstandsmitglied Herbert Niemann (Zweiter von rechts) und Marktbereichsleiter Stefan Peters (links) der VR Bank eG Osnabrücker Nordland überzeugten sich in der Nortruper Reithalle von dem fachlich einwandfreien Ausbildungsunterricht der jungen Reiterinnen und Reiter durch Matthias Janßen (Dritter von links). Foto: Henning Stricker

Nortrup. Seit mehr als 30 Jahren ist Matthias Janßen als Springreiter erfolgreich im Sattel unterwegs. Mehr als hundert Siege in nationalen und internationalen Springprüfungen der Klasse S konnte Janßen dabei für sich verbuchen. Klar, dass gerade die jungen Springreiter aus dem Nordkreis sich die Trainingseinheiten beim Profi nicht entgehen lassen wollten.

Wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt, löste die VR-Bank eG Osnabrücker Nordland nun ihr Gewinnversprechen ein. Für die vier Trainingseinheiten bei Matthias Janßen hatten sich seinerzeit die acht besten Teilnehmer aus der finalen Springprüfung im VR-Bank und Raiffeisenagrar Cup 2018 qualifiziert. Und so genossen Lena Berling, Sarah Böwer, Sarah Peters, Lore und Friedrich Bernd Rehkamp, Lena Richter, Larah Tatchen und Felicitas van der Zwaan aufgeteilt in zwei Gruppen die vier, jeweils einstündigen Unterrichtseinheiten in der Nortruper Reithalle.

Turnierserie wird fortgesetzt

Eine gute Nachricht hatten auch die beiden Vertreter der neuen VR Bank eG Osnabrücker Nordland, Marktbereichsleiter Stefan Peters und Vorstandsmitglied Herbert Niemann. Auch nach der Fusion der beiden Volksbanken im Nordkreis wird die erfolgreiche Turnierserie zur Förderung der Jugend im Reitsport im Jahr 2019 fortgesetzt. „Die ersten Ausschreibungen für die Turniere sind schon veröffentlicht worden“, so Stefan Peters. "Den Auftakt mit einen Stil-Springwettbewerb für Junioren der Geburtsjahrgänge 2003 bis 2011 macht der Reit- und Fahrverein Badbergen im Rahmen des 54. Badberger Hallenturniers“, wie Herbert Niemann weiter erläutert.

Nachwuchswettbewerb in Badbergen

Am 6. und 7. April veranstaltet der Reit- und Fahrverein Badbergen wieder ein Hallenturnier, bei dem auch die Nachwuchspferdesportler in Wettbewerben und Prüfungen der Klassen E, A und L ihr Können unter Beweis stellen werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN