Seit April national ungeschlagen Tennis: Amelie-Christin Janßen holt DM-Titel

Von Dieter Kremer | 04.12.2015, 11:11 Uhr

Tennisspielerin Amelie-Christin Janßen aus Werlte-Wehm hat im Ruhrgebiet den deutschen Meistertitel gewonnen.

Beim DTB-Masters in Essen siegte die für den HTV Hannover startende Emsländerin im Endspiel der U-12-Konkurrenz mit zweimal 6:0 gegen die Westfälin Deborah Muratovic. Bei dem Masters-Turnier gingen 16 Juniorinnen an den Start, die sich durch ihre guten Resultate bei den 17 vorangegangenen Serienturnieren qualifiziert hatten.

Im November hatte Janßen als jüngste Teilnehmerin das U-14-Turnier in Hollenstedt für sich entschieden, als sie gegen die Tochter von Ex-Werder-Profi und jetzigen Aufsichtsratschef Marco Bode, Luca Sophie Krückeberg, erfolgreich war.

Das Turnier in Essen bildete für Janßen einen krönenden Jahresabschluss, hatte sie doch bereits den Landesmeister- und den norddeutschen Meistertitel gewonnen. Seit April hat Janßen kein nationales Match verloren und sieben internationale Finale erreicht.