Schlussakkord in 2015 Basketball: Heimspiele für Papenburg und Lingen

Von Dieter Kremer | 18.12.2015, 11:19 Uhr

Während sich die Basketballerinnen des TV Meppen und der SG Bramsche bereits in der kurzen Winterpause befinden, spielen die Bezirksligamänner am Wochenende noch.

 Bezirksliga Süd, Herren: Ein Heimspiel bestreitet der MTV Lingen. Die Mannschaft von Trainer Richard Claas und dessen Ko-Trainer Markus Ober empfängt am Samstag (18 Uhr) den Osnabrücker TB II in der Halle der Matthias-Claudius-Schule. Es ist das Duell des Tabellenfünften gegen den -achten. Eine Woche nach dem 73:55-Heimsieg gegen den TuS Bramsche II wollen die Lingener den dritten Sieg in Folge nachlegen.

 Bezirksliga Nord, Herren: Ebenfalls vor heimischer Kulisse spielt der TV Papenburg, der ebenso wie Lingen seine letzte Partie des Jahres absolviert. Zu Gast ist am Sonntag um 14 Uhr der Vareler TB. In der BBS-Halle sind die Papenburger eine Macht. Ihre vier Siege holten sie allesamt daheim. Auswärts hingegen hat das team von Björn Dietrich nur Niederlagen kassiert.

 Die Saisonvorschau im Basketball finden Sie hier!