Internationales Autocross-Rennen MSC Rütenbrock erwartet Pfingstsonntag tausende von Zuschauern

Von Uli Mentrup | 02.06.2022, 07:45 Uhr

Nach zwei Jahren Corona-Pause geht es endlich wieder los: Zum 54. Mal veranstaltet der MSC Rütenbrock am Pfingstsonntag sein internationales Autocross-Rennen. Es ist zugleich der dritte Wertungslauf zur nordwestdeutschen Meisterschaft. Rund 180 Teilnehmer werden erwartet. Über 30 Piloten gehen vom heimischen MSC an den Start.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat