Borussen kommen am 20. Mai Spelle - Gladbach: Schon 2000 Karten verkauft

Von Uli Mentrup | 02.05.2016, 20:00 Uhr

Spelle im Borussen-Fieber: Nach gerade zwei Tagen hat der SC Spelle-Venhaus bereits 2000 Karten für das Freundschaftsspiel gegen Borussia Mönchengladbach am 20. Mai um 19 Uhr im Getränke-Hoffmann-Stadion abgesetzt.

Darauf haben wir vielleicht gehofft. Aber damit haben wir nicht gerechnet“, erklärt Spelles Fußballobmann Jürgen Wesenberg , der selbst bekennender Gladbach-Anhänger ist. Denn innerhalb kurzer Zeit wurde mehr als die Hälfte der insgesamt 4000 Tickets für das Gastspiel des fünffachen Deutschen Meisters sowie dreifachen DFB-Pokal- und zweifachen UEFA-Pokalsiegers verkauft. Aktuell kämpft die Mannschaft von André Schubert um die erneute Qualifikation für die Champions-League. Die Europa League ist den Gladbachern nicht mehr zu nehmen.

Nach Wesenbergs Angaben wurde bereits am ersten Tag des Vorverkaufs, der über die regionalen Getränke-Hoffmann-Märkte erfolgt, in Spelle alle 1000 Karten abgesetzt. Für Nachschub ist gesorgt. Auch Speller Unternehmen hätten ein ordentliches Kontingent geordert. An der Tageskasse kosten die Tickets 12 Euro, im Vorverkauf 11 Euro. Karten für die ohnehin knapp bemessenen 300 Sitzplätze gehen gar nicht in den Vorverkauf.

Die SCSV hat auch bei 23 regionalen Borussen-Fanklubs für das Spiel am 20. Mai geworben. Die Resonanz sei sehr positiv gewesen. Auf alle Fälle rät Wesenberg interessierten Zuschauern, sich frühzeitig um eine Karte zu kümmern. „Noch sind genug vorhanden.“