31:22-Erfolg beim HC Empor Rostock HSG Nordhorn-Lingen macht in der 2. Bundesliga Boden gut

Von Frank Hartlef | 30.09.2022, 21:27 Uhr

Zweiter Sieg in Folge für Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen: Die Mannschaft von Trainer Daniel Kubes setzte sich am Freitag trotz einer Anreise mit Hindernissen und gravierender Personalprobleme beim sieglosen Tabellenletzten HC Empor Rostock mit 31:22 (17:17) durch.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche