Nahaufnahme des Meppeners Felix Berling vom TV Meppen will das Schwimmen nicht missen

Von Dieter Kremer | 13.06.2019, 09:44 Uhr

Bevor er überhaupt laufen konnte, tauchte Felix Berling bereits am und im Schwimmbecken auf. Der 17-jährige Gymnasiast schraubte kürzlich bei den nationalen Titelkämpfen seine persönlichen Bestleistungen nach oben. Zum Ausgleich schwingt Berling den Tennisschläger.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche