Bronze bei Langbahn-Team-WM Hukelmann: Deutsches Team im Halbfinale geschockt

Von Uli Mentrup | 17.09.2019, 14:04 Uhr

„Wir waren die Besten“, zuckt Teamchef Josef Hukelmann mit den Schultern. Doch am Ende reichte es für die deutsche Nationalmannschaft im Heimspiel bei der 13. Langbahn-WM in Vechta nur zur Bronzemedaille. Nach den Vorläufen führte der Gastgeber klar, dann sorgte der neue Modus für die abrupte Wende.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche