35:27 im Test gegen Wilhelmshaven Nordhorn-Lingen nach der Pause aggressiver

Von Uli Mentrup | 09.08.2019, 23:10 Uhr

Bundesligaaufsteiger HSG Nordhorn-Lingen hat die Generalprobe vor dem DHB-Pokalturnier gewonnen. Er siegte gegen den Zweitligaabsteiger Wilhelmshavener HV mit 35:27 (17:16) . Zugleich engagierten sich die Handballer für den guten Zweck. Die Einnahmen des Benefizspiels kommen wie in den vergangenen Jahren dem Kinderhospiz Löwenherz zugute.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden