Bei Aufstieg mehr Planungssicherheit SV Meppen: Fußballerinnen „zwischen allen Stühlen“

Von Uli Mentrup | 27.04.2020, 15:46 Uhr

Individualtraining nach den Plänen von Theo Dedes heißt es in der Corona-Zwangspause für die Zweitliga-Fußballerinnen des SV Meppen, die vom Aufstieg in die Bundesliga träumen. Sie hoffen auf eine baldige Entscheidung, wie es weitergeht. „Wir sitzen zwischen allen Stühlen“, sagt die Sportliche Leiterin Maria Reisinger.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden