Die Platzierungen in der deutschen Bestenliste Schwimmbäder geschlossen: Emsländer trainieren im Trockenen

Von Klaus Hüsing | 14.04.2020, 13:27 Uhr

Kein Training, kein Wettkampf, kein Vereinsleben: Die emsländischen Schwimmer sitzen also buchstäblich auf dem Trockenen. Starke Platzierungen in der Deutschen Bestenliste zum Abschluss der Kurzbahnsaison sind Motivation genug, um in der Corona-Zeit unkonventionelle Wege an Land zu gehen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden