„Im Moment das richtige Zeichen“ Spelle verzichtet auf Lizenzantrag für Regionalliga

Von Uli Mentrup | 02.04.2020, 22:07 Uhr

Die Entscheidung ist gefallen: Der SC Spelle-Venhaus hat keinen Antrag auf die Regionalliga-Lizenz gestellt. „Das können wir in der jetzigen Situation aus wirtschaftlicher Sicht nicht verantworten“, erklärt Fußballobmann Markus Schütte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden