Training nur im Freibad Schwimmen: TV Meppen nach Corona-Pause als Erster im Wasser

Von Klaus Hüsing | 30.05.2020, 09:00 Uhr

Meppen Das Schwimmtraining im Emsland hat wieder begonnen. Mit speziellen Corona-Auflagen sind die Kreisstadt und der TV Meppen Vorreiter. Auf Distanz und auf einer Bahn dürfen die Sportschwimmer täglich ab 18 Uhr im gut temperierten Freibecken des Meppener Emsbades ihren Sport wieder ausüben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden