Bei VfL Osnabrück gegen Hannover 96 Lingener Linienrichter berichtet von seinem ersten Geisterspiel

Von Karl-Heinz Hasken | 28.05.2020, 18:00 Uhr

Nach mehr als zwei Monaten Corona-Pause rollt seit Mitte Mai wieder der Ball in der 1. und 2. Bundesliga. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat für den Neustart ein detailliertes Konzept für die Sicherheit und die Hygiene ausgearbeitet. Es gibt reichlich Punkte zu beachten, die auch für Stefan Zielsdorf, den ranghöchsten Schiedsrichter-Assistenten des Emslandes gelten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden